Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 167.

Mittwoch, 29. November 2017, 09:00

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Chevrolet Mad Nomad

Hallo Marcel, ich sag ja, Du bist echt ein Garant für das Besondere, immer für eine Überraschung gut. Sauber bisher !!!!! Ich kuck weiter zu und bin begeistert.

Mittwoch, 29. November 2017, 08:57

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Miami Vice: 2 Ferraris aus der Fernsehserie

Hallo Thomas, super Arbeit hast Du hier abgeliefert, sieht sehr gut aus und perfekt in Szene gesetzt. Mit den Farben von Alcad hab ich auch bisher gute Erfahrungen gemacht. Der weiße sieht echt hammermäßig gut aus, super Lackierung. Wie machst Du das mit dem schwärzen der Sicken und welche Farbe nimmst Du dafür, vor dem Klarlack oder danach ? Auf den Bilden kommt es allerdings nicht so gut rüber, dass Du die Sitze schattiert hast. Bin gespannt wie der schwarze aussieht wenn er fertig ist.

Montag, 27. November 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Klitzekleines Update

Hallo liebe Modellbau Kollegen, nachdem jetzt doch wieder über 3 Wochen ins Land gegangen sind komme ich mit einem kleinen Update zum Ausbau des Motors. Zuerst hab ich dem Kühlsystem einen weiten Schlauch samt Schlauchschelle spendiert. Bitte nicht wundern wo er hinführt. Da ich zum einen wirklich nicht weiß wo er endet und das auch nach ausgiebiger Bildrecherche nicht fest zu stellen war, habe ich ihn einfach irgendwo enden lassen ( wo man es eben nicht sieht. ) index.php?page=Attachment&attach...

Mittwoch, 8. November 2017, 08:26

Forenbeitrag von: »Wendelin«

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Guten Morgen Willi, sorry das hab ich doch glatt übersehen. Dann bleibt nur der Tipp übrig das Band kurz nach dem lackieren vorsichtig und langsam ab zu ziehen. Drück Dir die Daumen. Ich hab auch schon riesen Löwenzahn aus dem Garten und von dem Straßenrand entfernt. Ich finde der ist gut getroffen.

Dienstag, 7. November 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »Wendelin«

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Guten morgen Willi, schade, dass das mit dem Abkleben nicht so gut geklappt hat. Ich würde Dir hier empfehlen ( so mach ich es zumindest ) das Maskierband von Tamiya oder ähnliches zu holen, das gibt's in verschiedenen Breiten, es läßt sich sehr gut verarbeiten und gut abziehen ( gibt es auch flexiebel um Rundungen zu kleben ). Ich klebe also zuerst mit dem Maskierband ab, danach kannst du Papier oder Folie leicht überlappend an das Band anlegen und dann wiederum mit dem Malerkrepp miteinander v...

Samstag, 4. November 2017, 15:57

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Revell Golf 1 GTI

Hallo Marcel, ich meine den äußeren großen Ring, der ein wenig wie ein Trichter aussieht und die Düsennadel schützt. Nicht der kleine Ring in dem die Nadel selber steckt. Musst dann nur aufpassen dass die Düsennadel nichts abbekommt wenn Du irgendwo anstößt. Bei meinen Candyfarben setzt sich immer ein wenig Farbe in dem "Trichter" ab und wird dann irgendwann, nach längerem sprühen wieder von dem Luftstrahl mitgerissen - das gibt dann immer unschöne Farbklekse auf den frisch lackierten Teil. Dann...

Samstag, 4. November 2017, 13:26

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

Danke Dir Tom

Samstag, 4. November 2017, 13:25

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Revell Golf 1 GTI

Hey Marcel, sieht ja wieder alles klasse aus. Die Lösung mit den Türscharnieren ist Dir super gelungen, da muß man erst mal drauf kommen !! Das Spucken der Airbrush hatte ich auch schon, bei mir hat es daran gelegen, dass sich in der Farbe kleine Klümpchen gebildet haben, die dann ab und zu die Düse verstopft haben. Nach dem filtern der Farbe war es dann wieder OK. Ich schraube auch seit dem den Nadelschutz von der Pistole ab, hilft auch weiter. Es gibt Farben, die dazu neigen die Düse schnell z...

Samstag, 4. November 2017, 13:18

Forenbeitrag von: »Wendelin«

VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Hallo Willi, jetzt muß ich meinen Senf auch mal dazu geben, nachdem ich schon über Monate Deinen Baubericht mit verfolge. Echt klasse wie Detailverliebt und authentisch Du das Modell von Deinem Tourbus und jetzt noch das Diorama umsetzt. Hochachtung vor Deiner Arbeit Bei den Elektrosachen kann ich ebenfalls nur staunen, weil ich - ehrlich gesagt - davon überhaupt keine Ahnung habe.... Mach Spaß Dir zu zu schauen

Montag, 30. Oktober 2017, 14:55

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

So hier der Rest..... Das dicke schwarze Kabel, welches über den linken Ventildeckel führt ist, so glaube ich, ein dicker Teil des Kabelbaums und ist hier ebenfalls mit einem Elektrokabel nachempfunden ) index.php?page=Attachment&attachmentID=352222 index.php?page=Attachment&attachmentID=352223 index.php?page=Attachment&attachmentID=352224 index.php?page=Attachment&attachmentID=352225 index.php?page=Attachment&attachmentID=352226 so, das war´s dann auch schon wieder für heute...... Als nächstes ...

Montag, 30. Oktober 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ein paar Kabel und Schläuche für den Motorraum

Hallo zusammen, hier bin ich wieder mit einem kleinen Update..... Am Sonntag habe ich wieder ein bisschen Zeit gefunden um ein klein wenig weiter machen zu können. Alles was ich heute zeige ist nicht im Bausatz enthalten und kommt so zu sagen ergänzend ins Modell. Es ist zwar alles noch nicht ganz fertig, aber die Vorbereitung ist ja auch wichtig. Ergänzungen zum Kühlsystem... Um diese Teile geht es ... ( original Foto vom Motor ) index.php?page=Attachment&attachmentID=352209 Zuerst hab ich aus ...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 11:30

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Hut ab Marcel gefallen mir sehr gut Deine beiden! Ich weiß wie schwer es ist sich immer wieder zu motivieren, aber dafür seit Ihr hier im Forum ja mit verantwortlich, dass das so gut klappt ( meistens zumindest ) Vielleicht noch ein klein wenig leben in die Bude von Luise dann ist es perfekt! Freu mich schon auf Dein nächstes Projekt, Du bist ja immer eine Garantie für das Außergewöhnliche Weiter so!!

Dienstag, 3. Oktober 2017, 11:21

Forenbeitrag von: »Wendelin«

2010 Ford Shelby GT500 1:12

Hallo Larry, erst mal Glückwunsch zur Fertigstellung Deines Mustangs Hab ihn mir auf Deinem Kanal angeschaut ! Schön ist er geworden! Da hast Du Dir ja fast die selbe Farbe ausgesucht, die ich für meinen gewählt habe inclusive der grauen Streifen..... So ganz ohne Chrome sieht er echt gut aus. Aber trotzdem schade, dass Du uns an Deinem Bau nicht weiter hast teilhaben lassen. Vielleicht beim nächsten mal....

Freitag, 29. September 2017, 08:26

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

Vielen Dank Philipp und Tom. Mal sehen ob ich am Wochenende wieder dazu komme etwas weiter zu machen......

Donnerstag, 28. September 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »Wendelin«

`66 Chevrolet "El Camino" 1/25

Ich kann mich den Vorrednern ebenfalls anschließen, gefällt mir ebenfalls sehr gut! Die Farbe passt zu dem Auto und Baulich gut umgesetzt.

Donnerstag, 28. September 2017, 11:31

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Revell BMW Isetta 250 im Maßstab 1:16

Hallo Michi, da hast Du Dir zu Recht den richtigen Usernamen zu gelegt!!!! Aberhallo, da hast Du ein wunderbares Modell geschaffen Dein Baubericht kurz, knackig und aussagekräftig ! Farbe perfekt ! Bauliche Ausführung: Perfekt, Alterung nicht übertrieben : Perfekt Eine Augenweide Hat sehr viel Spaß gemacht Dir zu zu schauen, danke !! Bin auf Dein nächstes Modell gespannt.

Dienstag, 26. September 2017, 16:33

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

Hallo Markus und Chris, vielen Dank für Eure Kommentare. Da macht das Bauen nochmal so viel Spaß wenn es gut ankommt ! Ich möchte Euch natürlich nicht die weiteren Bilder vorenthalten, hab sie gestern vergessen ein zu stellen. Sind nur zwei Kleinigkeiten: Luftfilter farblich verändert und bei den beiden Kühlwasserbehältern die weiße Grundfarbe mit so einem speziellen Rot ( Alcad Candy rot ) über lackiert um das Kühlwasser im Behälter zu simulieren. Das ist allerdings auf den Bildern und in einge...

Dienstag, 26. September 2017, 16:25

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Bentley 4.5 Liter von 1930 im Maßstab 1:12 von Airfix

Hallo Bernd, na das sieht doch mal schon ganz gut aus, und das mit dem matten abtrocknen der Farbe ist doch gar nicht tragisch, einfach mit Klarlack nochmal drüber und schon hast Du wieder den gewünschten Glanz ( oder Seidenmatt ). Ich hab ja zwischendurch den Toyota Hilux von Tamiya in 1:10 gebaut und dafür ebenfalls die kleinen Spraydosen von Tamiya verwendet ( waren aber echt gut zu verarbeiten ). Für das Modell hat es grade so ausgereicht und das bei einer zweifarbigen Karosse, also so ergie...

Montag, 25. September 2017, 16:06

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

und weiter geht´s ...... Die Lederteile hab ich jetzt doch nicht mit farblosem Nagellack angeklebt weil das Veloursleder den Lack zu schnell aufsaugt und die Klebeverbindung somit nicht überall so gut und gleichmäßig hält. Bin auf den "altbewährten" UHU Alleskleber ausgewichen. Der zieht zwar Fäden wie verrückt aber nach einigen Versuchen hat das ganz gut geklappt. Ich hab immer nur ein kleines Stück des Fußraums mit Kleber eingepinselt und dann stückchenweise die Lederteile verklebt. Dadurch, d...

Montag, 25. September 2017, 15:53

Forenbeitrag von: »Wendelin«

Ford Mustang Shelby GT 500 Revell 1:12

Hier hab ich noch ein paar Teile weiter bearbeitet: Bauteil mit den Kühlwasserbehältern lackiert, Deacles auf die Batterie befördert, Bremszylinder angeklebt und bei dem Bauteil mit dem Luftfilter das seitliche Rohr angebracht ( vorher lackiert un die Schelle mit BMF nachgebildet ) index.php?page=Attachment&attachmentID=349321 index.php?page=Attachment&attachmentID=349322 index.php?page=Attachment&attachmentID=349323 index.php?page=Attachment&attachmentID=349324 Teppich kommt gleich..........

Werbung