Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 16:48

Forenbeitrag von: »uelpie«

Lamborghini Huracan 1/24 von Aoshima

Sicher sind Autolacke im Original mit einer leichten Orangenhaut,geb ich dir recht,nur im maßstab von 1/24 würdest du die nicht sehen. Und würdest du deine "Orangenhaut" am Modell hochrechnen, da würde es nicht gut aussehen. Nur das als Beispiel zum vergleich. Danke für dein Lob. Nein ich schleife eine Körnung nach der anderen durch, erst zum schluß wird Poliert. und das Polieren mit dem Dremel,also mit Maschine würde ich persönlich nicht machen, da man sehr schnell den Lack ruiniert. Man hat we...

Heute, 12:09

Forenbeitrag von: »uelpie«

Lamborghini Huracan 1/24 von Aoshima

Also gleich den Lack polierern bringt nicht so viel, da man den "unebenen" lack nur glänzent poliert. Man sollte vor dem endpolieren die Oberfläche glätten, also schleifen. Ich mache das in den schritten 2000-4000-8000- 12000 der Körnung. Erst danach kommt die Endpolitur. Damit bekommt man auch ein top Ergebniss. ich nehme aber keine Auto politur, da ich dort nicht weis wie viel schleifpartikel enthalten sind. Ich nehme dann die Politur von Tamiya. und am ende noch Modellwachs. Hier dazu zwei Be...

Gestern, 10:59

Forenbeitrag von: »uelpie«

Lamborghini Huracan 1/24 von Aoshima

Hallo, früher hatte ich auch Mehl genommen,bin aber schnell davon wieder weg, da die Oberflächen doch grob und uneben aussehen. Besser und unschlagbar sind dagegen Microballs, dieses werden genau wie das Mehl verarbeitet und macht eine top Oberfläche. Wildleder oder Alcantara nachempfunden. Und zum flocken nehme ich auch nur Teppichflocken, aber es muß nicht immer von Scale Produktion sein, es gibt auch mehr Farben von anderen Herstellern oder Shops. Mehl kommt bei mir nun nur noch in den Kuchen...

Gestern, 08:39

Forenbeitrag von: »uelpie«

Revell Ersatzteile kann man vergessen

Auch ich hatte die Abteilung X mal gebraucht. Der Sohn von meiner Freundin hat einfach mal einen Ferrari zusammengebaut, Karosse gepinselt, Klarsichtgläser so richtig mit leim eingekleckst und so weiter. Er verschwand in einer Kiste. Ein Jahr später, als er mir das Modell zeigte, sagte er das er es wegschmeißen möchte,es sieht sehr besch...aus. Mein Vorschlag, wir Restaurieren Ihn, oder versuchen es. Nun zur Abteilung X. ich habe ihnen das Problem so geschildert und ich glaub ein-zwei Wochen kam...

Montag, 16. Januar 2017, 15:08

Forenbeitrag von: »uelpie«

Beemax Ankündigung

Oh ja Jürgen, die werden mega. Beemax ist einfach mega, mut zur Lücke wird belohnt. grüsse rene

Sonntag, 8. Januar 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »uelpie«

Doppelbau Mitubishi Lancer Evo 5 und Evo 6

Sehr interessant das mit der Paste. bin bei nen Rallycar immer dabei grüße rene

Montag, 21. November 2016, 19:24

Forenbeitrag von: »uelpie«

Porsche 959 (Fujimi Enthusiast Model 1:16)

Das sind keine luftkästen, sondern Ladeluftkühler. leider sehen sie jetzt von dir schlimmer aus als original. grüße rene

Montag, 7. November 2016, 07:56

Forenbeitrag von: »uelpie«

Risse im Lack nach abkleben

Und deshalb nehme ich immer Modellbaulack, von Tamiya oder Zeropaints und Klarlack von MrHobby. Ist zwar im Verhältnis teurer, aber es lohnt. Hatte auch mal zu testzwecken anderen Lack aus der Dose lackiert, er riss auch, ich hatte vermutet das es Schrumpfrisse bei mir waren. was benutzt Du für Klebeband ? grüsse rene

Sonntag, 25. September 2016, 16:41

Forenbeitrag von: »uelpie«

McLaren F1 GTR - Le Mans 1997, Nr. 41 (Gulf) von Fujimi

Mal ne frage, hast du das Lenkrad und das Armaturenbrett gepinselt bevor du die Teile in den Microballs geschmissen hast? grüße rene

Sonntag, 25. September 2016, 16:31

Forenbeitrag von: »uelpie«

DTM-Doppelbau: Audi A 4 Matthias Ekström - BMW M 3 Bruno Spengler

Und es gibt doch andere Ätzteile für den Audi, von KA model, also die sind mal mega. Die würde ich sogar verkaufen, mit Bausatz und schöller Decal.... grüße rene

Samstag, 10. September 2016, 10:29

Forenbeitrag von: »uelpie«

Mitsubishi Galant VR-4

Einfach nur geil Jürgen. Mehr braucht man da nicht zu sagen. Haste echt wunderbar hinbekommen . Ich hatte den Original Bausatz gebaut. Aber wo sind die Lüftungsklappen im Dach? grüße rene

Montag, 29. August 2016, 16:29

Forenbeitrag von: »uelpie«

Honda Civic EF3Gr.A '89 PIAA von Aoshima 1/24

Ich muß auch sagen das es ein sehr gelungenes und sauberes Modell ist. Der Civic gefällt mir auch richtig gut. Jürgen hat ja schon alles gesagt. Große Klasse grüße rene

Montag, 16. Mai 2016, 14:57

Forenbeitrag von: »uelpie«

Tamiya Toyota Celica WRC 1992

Mit dem neuen Mr.Mark Setter Neo bin ich persönlich nicht zufrieden ,ist eh nur essig wasser. Nicht zu vergleichen mit dem alten. Den alten Mr.Mark Setter gibt es ja nicht mehr bei europäischen Händlern. bei komplitzierten ecken nehme ich immer noch das alte Mr.Mark Setter. grüsse rene

Dienstag, 10. Mai 2016, 16:34

Forenbeitrag von: »uelpie«

Liste erfahrener internationaler Modellbauer

Mir würde das Themengebiet hinter den Namen auch helfen. Hab keine lust alle Namen bei Goggle durchzujagen um den für, zB. Zivile Fahrzeuge zu finden Weil mich nur das interessiert. Und das wird doch nicht damit verkompliziert. grüsse rene

Dienstag, 10. Mai 2016, 16:23

Forenbeitrag von: »uelpie«

1971er Trabant 601 DeLuxe Universal 2

PE Teile vom Trabant gibt es von SKL Design Studio. allerdings sind da keine Radkappen dabei aber viele andere geniale geätzte Details. geüsse rene

Donnerstag, 5. Mai 2016, 15:20

Forenbeitrag von: »uelpie«

1971er Trabant 601 DeLuxe Universal 2

Hallo Fabian, wieder echt genial geworden Deine pappe, nur die 70 iger Pappe hatte keine Schraubenfedern und somit auch nen anderen Sturtz an der Hinterachse... und mir kommt das Dach bissel zu Rund vor. Aber das soll Dein Kunstwerk nicht schmälern, Super wie immer. grüsse rene

Dienstag, 15. März 2016, 19:24

Forenbeitrag von: »uelpie«

`09 Dodge Challanger SRT 8 " new Stile " von Revell

Und hier stelle ich euch ein Dodge Challanger SRT 8 von Revell vor. Maßstab 1/25, auch das ist eine Auftragsarbeit. Verbaut wurde ein Ätzteile Set von Hobby Design, Felgen von Hobby Design, Sitze von Scaleproduktion. Es wurden die Original Bausatzreifen für dir Felgen genommen, deswegen sieht er leider bissel hochbeinig aus,typisch Revell Farbe ist ein glänzentes Schwarz und eine Lamborghini Farbe, ein Arancio Atlas Pearl Orange. lasst Bilder sprechen index.php?page=Attachment&attachmentID=29041...

Dienstag, 15. März 2016, 15:24

Forenbeitrag von: »uelpie«

´67 Camaro SS in "Bumblebee Stile" von Revell und C1

Danke erst mal an alle, zu den Tieferlegungen oder nicht, tiefer kann man den Camaro mit den felgen und den Verbreiterungen nicht legen. wenn man ihn Original gebaut hätte, würde er auch so da stehen, da die Original Räder den gleichen Durchmesser haben. es ist wahrscheinlich ne optische Täuschung, da die Verbreiterungen dunkel sind. @ scania fan: es ist ein Transkit und das Original in Mattschwarz ist in einem Transformer Film rumgefahren. index.php?page=Attachment&attachmentID=290397 und so ti...

Montag, 14. März 2016, 22:42

Forenbeitrag von: »uelpie«

´67 Camaro SS in "Bumblebee Stile" von Revell und C1

Ich stelle euch auch mal wieder ein fertiges Modell von mir vor. Dies ist eine Auftragsarbeit. Zum Modell selbst. der Grundbausatz ist ein `67 Camaro SS von Revell der mit dem Transkit von C1 des Bumblebee kombiniert wurde. Als Farbe sollte nicht das mattschwartz des Filmfahrzeuges herhalten, sondern eine eigene Farbkombination mit gewissen Akzenten. Als Farbe wurde ein dunkles metallicrot von Zero Paints ausgewählt , ein " Toro Red " von Aston Martin . Im inneren wurden Gurte verbaut und teilwe...

Werbung